Anzeige

Oft mehr Wolken als Sonne und örtlich Regen

Deutschland-Wetter, 26.03.2019

Kühle Temperaturen

Wetterlage:

Die eingeflossene Polaluft kommt unter dem Einfluss des Hochs bei den Britischen Inseln zur Ruhe. Da das Hoch mit seinem Zentrum jedoch zu weit westlich von uns liegt, rutschen von der Nordsee her in den kommenden Tagen weitere Störungsfronten über den Norden und Osten unseres Landes hinweg.

Vorhersage:

Heute halten sich oft dichtere Wolken. Vor allem in Teilen Norddeutschlands und über den Mittelgebirgen fällt etwas Regen, oder es gehen einige Schauer nieder. Sowohl im Nordosten, als auch im Südwesten gibt es regional auch größere Aufheiterungen.

Die Höchsttemperaturen liegen bei frischen 4 bis 9 Grad.

Der Wind frischt im Norden und Osten zeitweise auf und kommt meist aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen. Sonst weht er eher schwach bis mäßig.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos