Anzeige

Oft trübe und windig

Deutschland-Wetter, 20.02.2020

Milde Temperaturen im Warmfrontsektor

Am frühen Nachmittag kommt der leichte Warmfrontregen auch im Nordosten und Osten an, sonst trocknet die Luft vorübergehend ab, die Wolkendecke bleibt aber meistens dicht.

Die Temperaturen bewegen sich zwischen 5 Grad im Nordosten und 10 Grad an Rhein und Neckar.

Der Südwestwind nimmt weiter zu. Ab dem frühen Abend drohen wieder stürmische Böen.

 

Bis zum frühen Abend regnet es im Nordosten noch etwas. Sonst fällt nur örtlich etwas Sprühregen. Vor allem im Süden, sowie im Lee - Bereich von Mittelgebirgen kann die Wolkendecke auch mal auflockern und einigen Sonnenstrahlen Platz bieten. Am Abend zieht allerdings von Benelux neuer Regen einer Kaltfront heran in Verbindung mit stürmischen Windböen und örtlichen Sturmböen.

Die Temperaturen ändern sich kaum.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .