Anzeige

Ost - West - Gefälle

Deutschland-Wetter, 11.06.2019

Große Temperaturunterschiede im Land

Wetterlage:

Ein aus mehreren kleineren Zellen bestehendes Tiefdruckgebiet hält sich über Mitteleuropa. Während im Westen dabei wolkenreiche und recht kühle Luft ausschlaggebend ist, gelangt in den Osten unseres Landes sehr warme und schwüle Luft.

Vorhersage:

Abgesehen von kurzen Auflockerungen, halten sich im Westen dichtere Wolken, aus denen es zeit- und gebietsweise auch regnen kann.

Im Osten wechseln sich freundliche Abschnitte mit Wolken ab, teilweise scheint die Sonne auch mal für längere Zeit. Im Tagesverlauf brauen sich örtlich kräftige Schauer- und Gewitterwolken zusammen.

Die Höchsttemperaturen liegen in der Westhälfte meist nur zwischen 15 und 22 Grad, im Osten werden 22 bis 30 Grad erreicht.

Der Wind weht allgemein nur schwach bis mäßig und kommt aus unterschiedlichen Richtungen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos