Regen und Sturm im Anflug

Deutschland-Wetter, 15.04.2024

Höchstwerte am Nachmittag um 10 bis 16 Grad.

Am Nachmittag zeigt sich der Himmel über der West- und Nordwesthälfte stark bewölkt oder bedeckt, dabei setzt von Benelux teils schauerartig verstärkter Regen ein, der lokal mit stürmischen Böen oder Sturmböen einhergeht Auch einzelne Gewitter sind möglich. Bis zum Abend erreicht die Regenfront auch die mittleren Landesteile. In der Osthälfte noch häufiger Lichtblicke und einzelne Schauer. 

Die Temperatuten erreichen am Nachmittag Werte um 10 bis 16 Grad.

 

In der Nacht auf Dienstag breiten sich die teils schauerartigen Niederschläge in den Süden und Osten des Landes aus, oberhalb von 800 bis 1000 m fällt auch Schnee. Lokal sind einzelne Gewitter möglich. In den übrigen Landesteilen lockert die Wolkendecke in der Nacht auch phasenweise auf. Vor allem im Süden und Westen weht ein starker bis stürmischer Wind.

Die Temperaturen gehen auf Werte um 6 bis 2 Grad zurück.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Welt wird von einer goldenen Regel dominiert: Wer das Gold hat, macht die Regel."

    Frank Stronach