Anzeige

Regenschirm dabei?

Deutschland-Wetter, 19.10.2019

Die Sonne hat es meist sehr schwer

Heute Abend ist es verbreitet dicht bewölkt und es fällt gebietsweise Regen. Im Südosten lockert es vielerorts auf, hier bleibt es auch weitgehend trocken. Die Temperatur liegt bei 13 Grad im Grabfeld und bis zu 19 Grad in München.

 

In der Nacht zum Sonntag bleibt es zunächst verbreitet stark bewölkt, die Niederschläge klingen jedoch meist ab, nur im Südwesten bis in den Westen des Landes regnet es bis zum Morgen weiter. Im Nordwesten, Norden, Osten und Südosten lockert die Bewölkung häufig etwas auf. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad am Rhein und bis 8 Grad im südlichen Emsland.

 

Am Sonntag ist es im Westen bedeckt und es fällt zeitweise Regen, im übrigen Bundesgebiet ist es zunächst verbreitet wechselnd bis stark bewölkt und trocken. Am Nachmittag breiten sich die dichten Regenwolken vom Westen auch bis in den Norden aus. Die Temperatur steigt auf 11 Grad im Münsterland und bis zu 22 Grad in Freiburg.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos