Anzeige

Regenwolken über den meisten Landesteilen

Deutschland-Wetter, 11.07.2019

Temperaturen zwischen 16 und 25 Grad

Wetterlage:

Von Westen legt sich eine Störungszone über große Gebiete von Deutschland. Ihr folgt milde Luft vom Atlantik. Davon verschont bleibt der Nordosten unseres Landes.

Vorhersage:

Im Nordosten herrscht freundliches Wetter mit einer Mischung aus Sonne und lockeren Wolken. An der Ostsee strahlt die Sonne auch längere Zeit von einem heiteren Himmel. Im großen Rest unseres Landes dominieren die Wolken und sorgen für Regen, gebietsweise kann dieser auch kräftiger ausfallen.

Die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 16 und 25 Grad, am kühlsten bleibt es dabei über der Schwäbischen Alb, am wärmsten wird es in Sachsen.

Der Wind weht dabei meist nur schwach bis mäßig, kann aber regional etwas auffrischen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos