Anzeige

Regional noch Niederschläge

Deutschland-Wetter, 14.01.2021

Temperaturen am Abend zunächst um 0 bis 3 Grad.

Am Abend fällt dort wo Frankreich und die Schweiz nahe sind noch Schnee oder Schneeregen, auch am Erzgebirge kann es noch flocken. Sonst bleibt es überwiegend trocken. Teilweise bleibt die Bewölkung dicht, teilweise lassen sich einige Sterne beobachten. Es muss gebietsweise mit Glätte gerechnet werden.

Die Temperaturen liegen anfangs noch zwischen 0 und 3 Grad und gehen bis Mitternacht auf -4 bis 0 Grad zurück. Lediglich im Markgräflerland bleibt es noch bei Werten von leicht über dem Gefrierpunkt.

Der Wind weht meist nur schwach und schläft über Nacht teilweise komplett ein. Lediglich an der Ostsee bleibt er spürbar und kommt vorwiegend aus nördlichen Richtungen.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos