Anzeige

Regnerisch, windig und mild

Deutschland-Wetter, 15.03.2019

Bäche und kleinere Flüsse schwellen weiter an

Wetterlage:

Heute überquert uns auf der Westwind Rennstrecke das nächste Frontensystem eines vom Nordmeer zur Ostsee ziehenden Tiefdruckgebietes.

Bevor uns am Sonntag von Westen eine Kaltfront erreicht, gelangt am Samstag hinter einer Warmfront vorübergehend mildere Luft nach Deutschland.

Vorhersage:

Heute bleibt es wolkenverhangen grau in grau und trist. Lediglich an der Ostsee, sowie über Sachsen kann sich die Wolkendecke auch mal lichten und einigen Sonnenstrahlen Platz machen. Zeitweise fällt Regen oder Sprühregen. Insbesondere an den Westhängen der Mittelgebirge auch wieder länger andauernd und teil recht kräftig, so dass Bäche und kleinere Flüsse über die Ufer treten können.

Die Höchsttemperaturen erreichen im Tagesverlauf milde 9 bis 12 Grad.

Der Südwest- bis Westwind bleibt lebhaft, gebietsweise muss auch wieder mit stürmischen Böen oder auch einigen Sturmböen gerechnet werden.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos