Anzeige

Ruhige und trockene Nacht?

Deutschland-Wetter, 18.10.2015

Wo die Nacht frostig werden kann

Auf dem Satellitenfoto von heute Morgen zeigen sich weite Teile von Europa bei meist lockerer bis aufgelockerter Bewölkung und unter leichtem Hochdruckeinfluss trocken. Ein Tief westlich der Iberischen Halbinsel sorgt mit seinen Ausläufern jedoch für verbreitet kräftige Schauer, besonders über Portugal und in den westlichen Landesteilen Spaniens.

verbreitet kräftige Schauer über der Iberischen Halbinsel

 

Heute Abend zeigt sich der Himmel über Deutschland mehrheitlich locker oder aufgelocket bewölkt. Dichte Wolken mit zeitweiligem Regen ziehen allerdings über den Nordwesten, den äußeren Norden und den Nordosten der Republik, auch im Westen ist im Verlauf gebietsweise Regen möglich. Im übrigen Bundesgebiet bleibt es weitgehend trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 11 Grad in Ostfriesland und um 2 Grad im Eichsfeld.

meist locker bis aufgelockert bewölkt

 

In der Nacht zum Montag ziehen im Norden oft dichte Wolken mit gebietsweise auch etwas Regen durch, auch am Alpenrand ist es oft dichte bewölkt und es fällt gebietsweise Regen. In den anderen Landesteilen zieht hingegen größtenteils lockere oder aufgelockerte Bewölkung durch, teils sind aber auch mal dichte Wolken möglich, dabei bleibt es aber trocken. Die Temperatur sinkt auf 9 Grad an der Wesermündung und bis 0 Grad am Bodensee. Stellenweise bildet sich wieder Nebel oder Hochnebel.

kalte Nacht vor allem in der Südhälfte

Hier noch der Blick auf die Kratzprognose für den Morgen!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos