Anzeige

Schauer und dichte Wolken

Deutschland-Wetter, 09.10.2019

Oktobertypische Abendtemperaturen

Am Abend dominieren die Wolken und sorgen gebietsweise für Regenfälle oder Schauer, am kräftigsten regnet es von Sachsen-Anhalt bis nach Brandenburg, sowie an den Alpen. Im Westen gibt es einige trocken Pausen. Auflockerungen mit einigen letzten Sonnenstrahlen bleiben aber die Ausnahme.

Am frühen Abend bewegen sich die Temperaturen meist noch zwischen 11 und 16 Grad.

Der Wind bläst weiterhin spürbar und kommt vorwiegend aus südwestlichen Richtungen. Stellenweise gibt es auch einige stürmische Böen.

 

Bis Mitternacht zieht von Benelux her weiterer Regen ins Land herein.

Die Temperaturen gehen leicht zurück.

 

Der Regen von Westen breitet sich während der zweiten Nachthälfte weiter landeinwärts aus. Auch über Sachsen und Brandenburg halten sich noch Regenwolken. Dazwischen gibt es eine überwiegend trockene Zone. Mond und Sterne lassen sich aber nur zwischendurch mal im Emsland beobachten, sonst hält sich meist eine kompakte Wolkendecke.

Bis zu den Frühstunden kühlt die Luft auf 6 bis 10 Grad ab.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos