Anzeige

Schnee aus dem Nordwesten

Deutschland-Wetter, 15.02.2009

Wetterlage
Die Ausläufer des Tiefs „Ture“ über der Nordsee ziehen von Nordwesten mit dichten Wolken, Schnee und Regen nach Deutschland hinein.


Sonntag
Heute kommt von Nordwesten mit dichten Wolken Schnee auf, der an der Grenze zu den Niederlanden und an der Nordsee im Tagesverlauf bei auffrischendem Wind teils in Regen übergeht. In der Mitte Deutschlands scheint anfangs noch die Sonne, bevor sich der Schneefall am Nachmittag auch hier ausbreitet. Im Süden bleibt es bei ein wenig Sonnenschein jedoch meist trocken. Die Temperaturen steigen auf -4 Grad am Erzgebirge bis 4 Grad auf den Nordseeinseln. Verbreitet kann es sehr glatt werden! In der Nacht zum Montag ist es am Alpenrand zunächst noch trocken. Sonst schneit es bei starker Bewölkung häufig, im Westen und Nordwesten geht der Schnee mehr und mehr in Regen über. Die Luft kühlt sich auf 4 Grad an der Nordsee bis -11 Grad in einigen Alpentälern ab. Weiterhin muss mit starker Glätte gerechnet werden.

Montag
Am Montag fällt im Nordwesten bei vielen dichten Wolken gebietsweise Regen, weiter nach Süden und Osten hin schneit es meist. Es werden -3 bis 3, im Nordwesten 4 bis 8 Grad erreicht.

Dienstag
Am Dienstag ist es im Westen und Süden überwiegend bedeckt, dazu fällt Schnee oder Regen. Im Nordosten scheint teils die Sonne, im äußersten Osten sind dabei aber Schneeschauer möglich, sonst bleibt es trocken. Die Höchstwerte liegen bei -6 bis 4 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch bleibt es häufig trocken, dazu kann sich hier und da auch etwas die Sonne blicken lassen. Etwas Schnee ist am ehesten in Sachsen und an der polnischen Grenze möglich. Bei -6 bis 2 Grad wird es noch etwas kühler.

Donnerstag
Am Donnerstag kommt es nordöstlich der Elbe zu Schneefällen. Sonst ist es heiter bis wolkig und meist trocken. Im Osten und Süden bleibt es bei -6 bis 1 Grad frostig kalt, sonst werden 1 bis 4 Grad erreicht.

Freitag
Am Freitag zieht von Nordwesten voraussichtlich ein Tiefausläufer auf. Er bringt Schnee, der von Westen teils in Regen übergeht. Nur im äußersten Süden bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen bei -5 bis 6 Grad.
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos