Anzeige

Schwache Kaltfront bringt leichte Abkühlung

Deutschland-Wetter, 28.05.2020

Freundliche Nordwesthälfte - Gebietsweise Regen im Südosten

Wetterlage:

Hinter der an den Alpen angelangten Kaltfront gelangt etwas kühlere Skandinavienluft nach Mitteleuropa. Während in der Südosthälfte Hebungsprozesse regionale Regenfäle auslösen können, profitiert die Nordwesthälte von dem stationären Hoch mit Zentrum über der südlichen Nordsee.

Vorhersage:

Von Sachsen, über Bayern und das östliche Baden-Württemberg, bis hin zu den Alpen überwiegen die Wolken und lassen es insbesondere in Staulagen der Berge gelegentliche regnen. Sonst können in diesen Bereichen einige Regentropfen, oder örtliche Schauer auftreten.

Im Westen und Norden gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und lockeren Wolkenfeldern, gebietsweise strahlt die Sonne auch für längere Zeit.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 und 22 Grad, etwas kühler bleibt es bei auflandigem Wind direkt an den Küsten von Nord- und Ostsee.

Der Nord- bis Nordostwind frischt zeit- und gebietsweise auf.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .