Anzeige

Selten Auflockerungen am Nachmittag

Deutschland-Wetter, 18.01.2021

Höchstwerte um 5 Grad im Westen und Nordwesten.

Am Montagnachmittag zeigt sich der Himmel über weiten Landesteilen bedeckt, örtliche Auflockerungen beschränken sich in den nächsten Stunden vor allem auf Teile der West- und Südwesthälfte. Vor allem im norddeutschen Tiefland sowie entlang der Oder muss am Nachmittag zeitweise mit Schneeregen- oder Schneeschauern gerechnet werden, an den Alpen sowie im Erzgebirge schneit es zunächst auch noch etwas. Es weht ein teils mäßiger bis frischer, an den Küsten auch stürmischer Südwestwind.

Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Höchstwerte um 1 Grad an der Saar und um 5 Grad in Ostfriesland.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos