Anzeige

So geht es in die Woche

Deutschland-Wetter, 16.07.2017

Echtes Sommerwetter nur im Süden

In der kommenden Nacht ziehen über den Norden Deutschlands oft kompakte Wolken hinweg, die hier zeitweise Schauer bringen, vor allem an den Küsten ist es aber auch nur locker bis aufgelockert bewölkt und weitgehend trocken. Über der Südhälfte des Landes ist der Himmel größtenteils nur locker bewölkt oder sternenklar und dazu trocken. Die Temperatur sinkt auf 16 Grad in Hannover und bis 10 Grad in Augsburg.

 

Am Montag zeigt sich der Süden überwiegend freundlich bei einem Sonne-Wolken-Mix, an den Alpen sind jedoch vereinzelt Schauer möglich. Im Norden und der Mitte ziehen hier und da dichtere Wolken durch, dabei sind einzelne Schauer möglich. Im Tagesverlauf bleibt es jedoch zumindest im Norden bei dann wechselnder Bewölkung weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 18 Grad an der Nordseeküste und bis auf 28 Grad in München.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos