Anzeige

Sonnig, im Südosten noch teils noch Dauerregen

Deutschland-Wetter, 24.06.2009

Wetterlage
Hoch „Corina“ über Skandinavien bringt heiteres Wetter in Deutschland. Im Südosten kann weiterhin ein Ausläufer des Tiefs 'Qinton' über Südosteuropa für Regen sorgen.


Mittwoch
Heute scheint meist lange die Sonne und es bleibt trocken. Von Baden-Württemberg bis nach Sachsen regnet es unter dichten Wolken aber wieder örtlich, am kräftigsten in Südostbayern. Nachmittags sind hier auch einzelne Gewitter möglich. Im Nordosten ist es windig. Die Temperaturen liegen bei 13 Grad in Südostbayern bis 26 Grad in der Lausitz. In der Nacht zum Donnerstag ist es locker bewölkt oder klar. Von Vorpommern bis nach Sachsen und Bayern kommen von Südosten aber wieder teils dichtere Wolken mit etwas Regen auf. Die Luft kühlt sich auf 15 Grad auf Fehmarn bis 9 Grad am Harz ab.

Donnerstag
Am Donnerstag breiten sich die Schauer- und Regenwolken aus dem Südosten etwas nach Norden und Westen aus. Überwiegend trocken mit mehr Sonnenschein bleibt es etwa vom Saarland bis zur Nordsee, vereinzelt können sich hier aber Schauer oder Gewitter bilden. Die Temperaturen klettern auf 16 Grad an der Ostsee bis 26 Grad am Oberrhein.

Freitag
Am Freitag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Gebietsweise kommt es zu teils kräftigen Schauern oder Gewittern, örtlich können sie unwetterartig ausfallen. In Küstennähe und im westlichen Nordrhein-Westfalen bleibt es meist trocken. Mit 19 bis 23 Grad an der See und 21 bis 27 Grad sonst ist es meist sommerlich warm, aber oft auch schon schwül.

Samstag
Am Samstag ändert sich nicht viel. Ab und zu zeigt sich die Sonne, daneben ziehen auch wieder dichte Wolken mit teils starken Schauern und Gewittern durch. Im Nordosten bleibt es meist trocken. Die Höchstwerte liegen bei schwülen 18 bis 28 Grad.

Sonntag
Am Sonntag bleibt es im Südwesten schwülwarm und gewittrig, erneut sind Unwetter möglich. Im Nordosten dagegen setzt sich trockenere Luft durch, sodass hier die Sonne häufiger zu sehen ist. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 29 Grad.

Montag
Am Montag setzt sich die Wetterzweiteilung mit kräftigen Schauern und Gewittern im Südwesten und meist heiterem und trockenem Wetter im Nordosten fort. Dabei werden 19 bis 29 Grad erreicht.
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos