Anzeige

Sonniger Norden, bedecker Süden

Deutschland-Wetter, 08.04.2019

Höchstwerte heute nochmals um 20 Grad.

Auf tiefen Luftdruck folgt hoher - bei zwar nicht mehr ganz so milden Temperaturen wie am letzten Wochenende, zeigt das Barometer in den kommenden Tagen wieder auf "Hochdruck".

Der Schrieb zeigt den Luftdruckverlauf zwischen Mittwoch und Sonntag vergangener Woche an unserer Wetterstation in Bonn.

 

In den Mittags- und Nachmittagsstunden scheint in der Nord- und Osthälfte des Landes die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Weiter südlich, auf einer Linie zwischen Eifel und der Sächsischen Schweiz, bestimmt zumeist lockere oder aufgelockerte Bewölkung das Himmelsbild der nächsten Stunden. Südlich des Mains bleibt der Himmel zumeist bedeckt. Einzelne Niederschläge können am Nachmittag im Westen und Südwesten Deutschlands fallen, sonst bleibt es meist trocken.

Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Höchstwerte um 12 Grad C an der Ostseeküste und um 20 Grad C in der Lausitz.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos