Anzeige

Sonntag Sonne bis 27 Grad C

Deutschland-Wetter, 12.09.2015

Schauer im Westen

Regenwolken ziehen im Satellitenbild über Mitteleuropa hinweg.

In der kommenden Nacht werden auch die Wolken über der Osthälfte des Landes immer zahlreicher und dichter, es bleibt hier dennoch bis zum Morgen überwiegend trocken. Weiter nach Westen hin zieht zumeist dichte Bewölkung durch und nur hier und da ist es auch mal aufgelockert bewölkt, dazu kann immer wieder und teils auch langanhaltender Regen fallen. Die Temperatur sinkt auf 16 Grad in Hannover und bis 11 Grad in Franken.

teils langanhaltender Regen

 

Am Sonntag ist es im Süden und Osten oft aufgelockert, teils auch stark bewölkt, aber größtenteils trocken. Im großen Rest der Republik ziehen hingegen meist dichte Wolken durch und Auflockerungen sind eher selten, dazu fällt immer wieder, teils kräftiger Regen, örtlich sind zudem Gewitter möglich. Die Temperatur steigt auf 19 Grad im Emsland und auf sommerlich warme 27 Grad in Magdeburg.

Wolken in der Überhand

 

Auf unserem neuen Regenscanner erkennen Sie nicht nur die eigentlichen Regengebiete, sondern zudem auch die verschiedenen Niederschlagsarten.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos