Anzeige

Starke Wärmebelastung am Sonntag?

Deutschland-Wetter, 29.07.2017

Hochsommerlich und schwül

In der kommenden Nacht ist es zunächst verbreitet nur locker bewölkt oder sternenklar. Im Laufe der zweiten Nachthälfte ziehen in den westlichen Landesteilen jedoch zunehmend dichte Wolken auf, die hier einzelne Schauer oder Gewitter mit sich bringen. Im übrigen Bundesgebiet bleibt es trocken bei Tiefstwerten zwischen 19 Grad in Köln und etwa 14 Grad auf Rügen.

 

Am Sonntag erwartet uns ein oft freundlicher Sommertag, jedoch bilden sich bei zunehmend dichten Quellwolken bevorzugt im Norden und Westen Deutschlands, jedoch auch am Alpenrand gebietsweise Schauer und auch mögliche, teils kräftige Gewitter. Im Süden und Osten der Republik bleibt es bei eher lockerer Bewölkung größtenteils trocken. Die Temperatur steigt auf 21 Grad an der Nordsee und auf heiße 34 Grad in der Lausitz.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos