Anzeige

Steigerungspotential beim WM-Auftakt

Deutschland-Wetter, 14.06.2018

Ihr Wochenendwetter (15.06.-17.06.)

  • Leine oder Trockner? Trotz reichlich Sonnenschein sind auch an diesem Wochenende die Schauer und Gewitter nicht weit weg. Bereits am Samstag nimmt das Gewitterrisiko gegen Abend zu, bevor es am Sonntag im gesamten Tagesverlauf immer wieder kracht.
  • Flip Flops oder Daunenjacke? Dazu steigen die Temperaturen gegenüber den Vortagen zunächst merklich an. Für den Samstag werden landesweit Höchstwerte um die 25 Grad erwartet, zum Teil auch noch darüber hinaus. Doch bereits am Sonntag erreichen kühlere Luftmassen den Westen des Landes und im Zuge der Gewitter kühlt es ab auf Temperaturen um die 20 Grad.

  • Fahrrad oder Auto? Ein Fahrradausflug am Samstag und am Sonntag der erste Autokorso? So oder so ähnlich dürften sich viele Fußballfans das Wochenende vorstellen...

  • Kino oder Biergarten? ... denn schon heute findet das Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Russland statt und am Sonntag startet dann auch endlich die deutsche Mannschaft ihre Mission Titelverteidigung. Zwar sind die Aussichten fürs Public Viewing noch ähnlich durchwachsen wie die letzten Auftritte der deutschen Elf, doch das kann in den kommenden 4 Wochen ja noch werden.

  • Wie fühlt es sich an? Bevor es am Sonntag im ganzen Land ordentlich kracht, steigt im Lauf des Wochenendes die Schwüle wieder deutlich an. Vor allem dort, wo es am Samstag noch trocken bleibt, ist in der Nacht zu Sonntag mit einem negativen Einfluss auf die Schlafqualität zu rechnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos