Anzeige

Stellenweise Glättegefahr, im Westen frostfrei.

Deutschland-Wetter, 27.01.2021

Temperaturen um 4 bis -1 Grad in der Nacht.

Während der zweiten Nachthälfte fällt im Osten noch zeitweise Schnee(regen) oder Regen. Achtung, auf gefrorenem Boden besteht noch Rutschgefahr! Sonst präsentiert sich der Himmel überwiegend wolkenverhangen und nur stellenweise aufgelockert.

Während der Frühstunden bewegen sich die Temperaturen zwischen 4 und -1 Grad, im Osten kann es stellenweise zu leichtem Frost kommen.

 

Abseits von einzelnen Auflockerungen über dem Nordseeküstenumfeld startet der Donnerstag mit einer überwiegend geschlossenen Wolkendecke. Vor allem entlang der Oder und an der Donau fallen gebietsweise Schauer, im Westen und Südwesten kann es auch kräftiger regnen.

Die Temperaturen erreichen Werte um 0 Grad in der Lausitz und um 4 Grad am Hochrhein.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos