Anzeige

Sterne und Nebelgebiete

Deutschland-Wetter, 16.11.2018

Örtlich Frostgefahr

Am Abend präsentiert sich der Himmel außerhalb von regionalen Nebelzonen oft wolkenlos.

Die Temperaturen liegen vor Dämmerungsbeginn noch bei recht milden 8 bis 13 Grad.

Der Nordost- bis Ostwind weht leicht bis mäßig.

 

Unter meistens sternenklaren Himmel gehen die Temperaturen bis Mitternacht zurück.

 

In der zweiten Nachhälfte können sich Nebelzonen oder tiefhängende Wolken wieder ausbreiten, sonst bleibt es vielfach klar.

Bis zu den Frühstunden kühlt sich die Luft in bewohnbaren Bereichen auf 0 bis 5 Grad ab, außerhalb von Ortschaften wird es jedoch kälter und es droht Frost.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos