Anzeige

Sternefunkeln?

Deutschland-Wetter, 05.07.2022

Teils einstellige Tiefstwerte

In der folgenden Nacht klingen letzte kurze Schauer an den Alpen rasch ab und es lockert auch hier immer weiter auf. Im übrigen Bundesgebiet ist es bereits verbreitet sternenklar oder nur locker bewölkt, dazu bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 14 Grad in München und 9 Grad in Hamburg.

 

Am Mittwoch ist es anfangs noch verbreitet heiter oder sonnig. Von Nordwesten her nimmt die Bewölkung jedoch stetig zu und gegen späten Nachmittag und Abend fällt an Rhein und Ems gebietsweise Regen. Im übrigen Land bleibt es trocken bei Höchstwerten von 18 Grad im nördlichen Emsland und bis 26 Grad im Oberrheingraben.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos