Anzeige

Stürmisch-nasser Adventssonntag

Deutschland-Wetter, 08.12.2019

Mit Höchstwerten um 11 Grad sehr mild.

Der zweite Adventssonntag fällt vielerorts buchstäblich ins Wasser. Über weiten Teilen des Landes bleibt der Himmel heute stark bewölkt oder bedeckt, einzelne Lichtblicke sind anfangs vor allem im Nordwesten sowie in Teilen Bayerns und Baden-Württembergs möglich. Immer wieder muss im Tagesverlauf mit Regen gerechnet werden, der Wind frischt zudem wieder spürbar auf und weht frisch bis stürmisch aus Südwest. An den Küsten sowie auf den Gipfeln sind auch Sturm- oder schwere Sturmböen möglich.

Die Temperaturen erreichen am Sonntag sehr milde 8 bis 11 Grad.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .