Anzeige

Teils heiter, teils wolkig

Deutschland-Wetter, 22.07.2020

Weiterhin Nord - Süd - Gefälle bei den Temperaturen

Wetterlage:

Der nach Mitteleuropa ausgerichtete Keil des Azorenhochs bestimmt das Wetter in großen Landesteilen. Der äußere Norden wird von schwachen Störungen eines Skandinavientiefs erfasst. Ganz im Süden herrscht Labilität in der Atmosphäre.

Vorhersage:

Im Norden halten sich teilweise dichtere Wolken mit etwas Regen oder örtlich leichteren Schauern. In den anderen Gebieten strahlt häufig die Sonne von einem oft nur leicht bewölkten Himmel. Im Alpenvorland können sich mächtigere Haufenwolken mit der Neigung zu örtlichen Regengüssen und Gewittern bilden.

Die Höchsttemperaturen liegen im Norden zwischen 17 und 22 Grad, im Süden werden sommerliche 23 bis 29 Grad erreicht. Am wärmsten wird es dabei wohl im Markgräflerland.

Der West- bis Nordwestwind frischt vor allem an der Ostsee gelegentlich auf. Im übrigen Land weht er meist nur schwach bis mäßig und kommt vorwiegend aus nordöstlichen Richtungen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos