Anzeige

Teils trüb, teils aufgelockert

Deutschland-Wetter, 19.11.2005

Wetterlage:
Auf der Vorderseite des Hochs 'Xandra' über den Britischen Inseln strömt weiterhin feuchtkalte Luft nach Norddeutschland. Am Sonntag überquert uns das Frontensystem des kleinen Tiefs „Rainer“ über dem Baltikum von Nord nach Süd mit Regen und Schnee.

Samstag
Heute fallen vor allem im Osten und Südosten vereinzelt Schneeschauer, sonst ist es teils neblig-trüb, teils kann sich aber auch die Sonne durchsetzen, an der Nordsee kommt zum Abend neuer Regen auf. Die Temperatur erreicht nur noch 1 Grad am Alpenrand sowie im Nebel, sonst 3 bis 5, an der Nordsee bis 7 Grad. In der Nacht breiten sich von Nordwesten her dichte Wolken mit Schneeregen und Schnee aus, der vor allem in Norddeutschland, im Westen und in der Mitte in Regen übergeht; bis zum Morgen erreichen die Niederschläge das Rheinland und den Oberpfälzer Wald. Im Süden bildet sich Nebel oder Hochnebel, es bleibt hier meist trocken. Es kühlt sich auf 5 Grad an der Nordseeküste und bis –7 Grad am Alpenrand ab. Glätte durch Schnee oder gefrierenden Regen.

Sonntag
Am Sonntag ist es oft stark bewölkt, wobei in der Nordwesthälfte Regen, weiter nach Südosten Schnee und Schneeregen fällt, dabei Glättegefahr. Im Süden ist es anfangs neblig oder trüb und meist trocken, am Nachmittag und Abend muss auch hier mit Niederschlägen gerechnet werden. Gleichzeitig gibt es an der Ostsee erste Aufhellungen und es trocknet hier wieder ab. Die Temperatur liegt in Bayern bei 1 bis 3 Grad, sonst zwischen 3 und 6 Grad, vom Niederrhein bis nach Ostfriesland werden bis 8 Grad erreicht.

Montag
Am Montag ist es oft trüb mit etwas Schnee, im Westen und Norden Schneeregen, am ehesten kann es an den Küsten etwas auflockern. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 3, im Westen und Norden bis 5 Grad.

Dienstag
Auch am Dienstag überwiegt dichte Bewölkung mit leichtem Schnee oder Schneeregen, Richtung Küsten bleibt es meist trocken mit einigen Auflockerungen, die Temperatur steigt auf 0 Grad im Süden und bis 5 Grad im Norden.

Mittwoch
Am Mittwoch teils neblig-trüb, teils aufgelockert, gelegentlich ein wenig Schnee, im Nordwesten Schneeregen oder Regen, -3 Grad im Süden und bis 4 Grad im Norden.

Donnerstag
Am Donnerstag weiter viele Wolken und etwas Schnee, mit –4 bis +1 Grad kalt.
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos