Anzeige

Teils wolkenverhangen, teils aufgeklart

Deutschland-Wetter, 02.12.2020

Im Westen und Nordwesten am mildesten.

Am Abend zeigen sich im Norden und Nordosten häufig Mond und Sterne, in den anderen Gebieten gibt es nur regional größere Wolkenlücken. Vor allem in höheren Lagen ist es neblig-trübe. Abgesehen von etwas Sprühregen oder Schneegriesel je nach Höhenlage bleibt es aber niederschlagsfrei.

Vor Dämmerungsbeginn liegen die Temperaturen noch zwischen 0 und 6 Grad, am mildesten bleibt es dabei in NRW.

Der Südwestwind frischt im Nordseeumfeld zeitweise auf, sonst bleibt er eher schwach, kommt aus unterschiedlichen Richtungen und schläft in der Nacht zum Teil komplett ein.

 

Bis Mitternacht ändert sich an den Wetter- und Bewölkungsverhältnissen wenig.

Die Temperaturen gehen besonders in den Aufklarungsgebieten zurück.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos