Anzeige

Tiefausläufer ziehen durch

Deutschland-Wetter, 18.10.2016

Zunächst noch mild

In einigen Teilen von Deutschland lachte heute die Sonne. Nochmals war der Oktober golden. Am Rhein ist der Pegel sehr niedrig. Auch andere Flüsse führen kaum Wasser. Auch die Wetterlagenänderung führt nicht zu mehr Wasserstand.

Heute Abend zieht von Nordwesten her ein breiten Regenband in den Westen, Nordwesten und Norden Deutschlands, aber auch sonst ist es mehrheitlich stark, teilweise auch aufgelockert bewölkt, dabei sind einzelne Schauer möglich. Die Temperatur liegt bei 13 bis 16 Grad.

 

In der Nacht zum Mittwoch ist es über der Südosthälfte Deutschlands verbreitet bedeckt und es fällt zeitweise Regen. Weiter nach Nordwesten hin ist es oft leicht bewölkt oder sternenklar. Im Nordwesten zieht jedoch erneut ein Tiefausläufer mit Regen herein, sonst bleibt es jedoch noch trocken. Die Temperatur sinkt auf 10 bis 5 Grad.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos