Anzeige

Tiefstwerte um -3 Grad C in der Nacht

Deutschland-Wetter, 17.02.2018

Zudem vielfach verhangene Sicht in den nächsten Stunden.

In der Nacht auf Sonntag zeigt sich der Himmel über weiten Teilen klar oder nur locker bewölkt, vielerorts kann sich zudem Nebel bilden. Dichter bleibt die Bewölkung vor allem zwischen Elbe und Oder sowie am Alpenrand. Hier können zudem auch vereinzelt noch weiße Flocken fallen.

Die Temperaturen erreichen Werte um 2 Grad C in Emden und um -3 Grad C im Thüringer Wald.

 

Im weiteren Nachtverlauf bleibt es bei der Mischung aus regionalen Nebelfeldern und wechselnder Bewölkung. Freie Sicht auf die Sterne gibt es phasenweise am Mittelrhein.

Bei Tiefstwerten um 2 bis -3 Grad C bleibt es meist trocken.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos