Anzeige

Trockener Osten, Schauer im Westen

Deutschland-Wetter, 12.08.2020

Tiefstwerte um 23 bis 15 Grad.

In der Nacht auf Donnerstag zeigt sich der Himmel über weiten Landesteilen locker bewölkt, im Osten und Südosten funkeln die Sterne auch von einem wolkenlosen Himmel. Dichtere Wolken können in den frühen Morgenstunden im Südwesten Baden-Württembergs aufziehen.

Schauer und einzelne Gewitter sind in den nächsten Stunden in der gesamten Westhälfte zu erwarten, vor allem aber Oberrhein kann es auch zeitweise blitzen und donnern. Im Osten bleibt es meist trocken.

Die Temperaturen sinken in der Nacht auf Werte um 23 Grad in der Kölner Innenstadt und um 15 Grad an der Ostseeküste.

 

Der Donnerstag startet verbreitet mit einem Mix aus Sonne und Wolken, im Osten und Südosten ist es auch sonnig. Entlang der Rhein muss in den Frühstunden immer wieder mit Schauern gerechnet werden, sonst bleibt es häufig trocken.

Die Temperaturen erreichen um 18 bis 22 Grad.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos