Anzeige

Trockenkaltes Spätwinterwetter

Deutschland-Wetter, 23.02.2018

Eisiger Wind

Wetterlage:

Zwischen dem nordeuropäischen Hochdruckgebiet und dem Tief über dem Mittelmeer verstärkt sich die Nordost- bis Ostströmung über Mitteleuropa zum Wochenende noch. Dabei gelangt ab Sonntag noch kältere Kontinentalluft nach Deutschland. Das Tief schaufelt gelegentlich einige Schneewolken über die Alpen. Desweiteren ziehen auch einige Schauerwolken von der Ostsee in den äußersten Norden unseres Landes.

 

Heute:

Ganz im Norden wechseln sich Sonne und wolkige Abschnitte miteinander ab. Es sollte jedoch trocken bleiben. Im Alpenvorland hält sich meist eine dichtere Wolkendecke, aus der es noch etwas schneien kann. Dazwischen strahlt verbreitet die Sonne von einem blauen Himmel. Die Höchsttemperaturen liegen allgemein zwischen 0 und 5 Grad. Im Süden bleibt es gebietsweise bei leichtem Dauerfrost. Der Nordost- bis Ostwind bläst spürbar und ist sehr unangenehm, weil er einem die Temperaturen noch wesentlich kälter empfinden lässt.

 

 

Weitere Aussichten:

Am Samstag wird es vor allem über der Landesmitte noch etwas windiger, sonst ändert sich an der gegenwärtigen Wetterlage wenig.

Von Sonntag bis Mittwoch schwächt sich der eisige Nordost- bis Ostwind allmählich ab, dafür stellt sich verbreitet Dauerfrost ein. Vor allem über den Norden ziehen gelegentlich dichtere Wolken mit einigen Schneefällen oder Schneeschauern hinweg. Sonst bleibt es eher freundlich mit reichlich Sonnenschein und trocken. Nachts drohen bei Aufklaren zum Teil strenge Fröste von unter -10 Grad.

Von Donnerstag auf Freitag zieht bei erneut auffrischendem Ostwind vermutlich von Frankreich Schneefall oder gefrierender Regen ins Land.

Danach setzt voraussichtlich in der Südwesthälfte Milderung ein. Im Nordosten scheint es vorläufig noch winterlich kalt zu bleiben.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos