Anzeige

Trüber Norden - sonniger Süden

Deutschland-Wetter, 13.02.2019

Nicht wirklich winterliche Temperaturen

Am Nachmittag halten sich in der Nordhälfte meist dichte, zähe Schichtwolken einer schwachen Warmfront, aus der es stellenweise auch etwas tröpfeln oder nieseln kann. In der Mitte wechseln sich Sonne und Wolken miteinander ab. Nach Süden und Südwesten wird es immer freundlicher und die Sonne schein längere Zeit.

Die Temperaturen steigen auf milde 5 bis 10 Grad.

An den Küsten von Nord- und Ostsee kann der Südwest- bis Westwind zeitweise etwas auffrischen, weiter landeinwärts weht er meist nur schwach.

 

An der Wetter- und Temperaturverteilung sollte sich bis zum Abend nicht viel ändern.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht."

    Heinrich Heine