Anzeige

Um 17 bis 25 Grad

Deutschland-Wetter, 05.07.2020

Im Norden und Nordwesten weiterhin nass.

In den Abendstunden fallen im Norden und Nordwesten Deutschlands aus einer meist geschlossenen Wolkendecke immer wieder Schauer. Südlich des Mains dominiert lockere oder aufgelockerte Bewölkung das Himmelsbild und es bleibt meist trocken.

 

Am späteren Abend lockern die Wolken dann auch im Norden allmählich auf, mit regionalen Schauern muss dagegen weiterhin gerechnet werden. Weiter südlich klart der Himmel verbreitet auf oder es ist nur locker bewölkt.

Die Temperaturen sinken dann auf Werte um 24 Grad in Leipzig und um 17 Grad in Emden.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos