Anzeige

Unbeständig mit Regen und Sprühregen

Deutschland-Wetter, 07.12.2018

Milde 10 bis 13 Grad

Wetterlage:

Von Westen greift ein neues Frontensystem auf Mitteleuropa über. Hinter der Kaltfront gelangt auf Samstag wieder etwas kühlere Luft nach Deutschland.

Heute:

Abgesehen von wenigen Auflockerungen dominieren dichte graue Schichtwolken aus denen es zeit- und gebietsweise tröpfelt oder nieselt. Im Tagesverlauf verstärkt sich der Regen von Westen und fällt zum Teil schauerartig.

Die Höchsttemperaturen erreichen bundesweit milde 10 bis 13 Grad.

Der Südwest- bis Westwind bläst dabei spürbar mit teilweise stürmischen Böen.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos