Anzeige

Ungerechte Sonnenverteilung am Dienstag

Deutschland-Wetter, 20.09.2021

Teils sehr frische Nacht

In der kommenden Nacht halten sich über dem Nordosten und Osten des Landes weitgehend dichte Wolken. Im Norden und Südosten ist es meist aufgelockert und im übrigen Land meist nur gering bewölkt oder sternenklar. An der Ostsee sind vereinzelte Schauer möglich, sonst bleibt es aber landesweit trocken. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad in Magdeburg und bis 4 Grad in Jena.

 

Am Dienstag ist es vor allem über der Nordosthälfte oft stark, zum Teil auch aufgelockert bewölkt. Im Süden und Westen ist es hingegen verbreitet heiter bis sonnig, gebietsweise ziehen hier einige Wolken durch. Es bleibt landesweit trocken bei Höchstwerten von 14 Grad in Rostock und bis 20 Grad in Freiburg.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos