Anzeige

Unwettergefahr in der Südhälfte

Deutschland-Wetter, 23.05.2018

Warme 20 bis 27 Grad

Wetterlage:

Ein flaches Tief über Südwestdeutschland sorgt für hohe Labilität in der Atmosphäre und ein damit verbundenes Schauer- und Gewitterrisiko in der Südhälfte unseres Landes. Der Norden verbleibt dank des Hochs über dem Europäischen Nordmeer in einer trockenen Ostströmung.

 

Heute:

Vor allem im Nordosten strahlt für längere Zeit die Sonne. Sonst wechseln sich Sonne und Wolken miteinander ab. In der Südhälfte werden die Quellwolken gegen Mittag wieder dunkler und bedrohlicher und produzieren teils kräftige Regengüsse und Gewitter. Örtlich drohen Unwetter mit Starkregen, Hagelschlag, sowie kleinräumigen Überschwemmungen. Die Höchsttemperaturen liegen allgemein zwischen 20 und 27 Grad. Lediglich an der Ostseeküste bleibt es bei auflandigem Wind etwas kühler. Im Süden weht der Wind meist nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen und frischt in Schauernähe böig auf. Im Norden bläst zeitweise ein spürbarer Nordost- bis Ostwind.

 

 

Weitere Aussichten:

Am Donnerstag und Freitag bleibt es im Norden überwiegend freundlich, trocken und warm, in der Mitte und im Süden wechseln sich Sonne und dickere Schauer- und Gewitterwolken miteinander ab. Die auftretenden Regengüsse können örtlich sehr kräftig ausfallen und zu kleinräumigen Überschwemmungen führen. Außerdem ist mit Hagelschlag zu rechnen. Dazu wird es teils schwül-warm.

Von Samstag bis Montag herrscht abgesehen einzelner auftretender Schauer und Gewitter meistens freundliches Frühsommerwetter. Die Temperaturen steigen übers Wochenende weiter an und können bis Montag stellenweise 34 Grad erreichen.

Am Dienstag und Mittwoch bleibt es heiß und wird zunehmend auch schwül mit wieder steigendem Unwetterrisiko.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos