Anzeige

Update: Blitz und Donner in der Nacht

Deutschland-Wetter, 22.07.2015

Weitere Gewitter im Südosten

Bis Mitternacht weitere Gewitter in Bayern, Baden-Württemberg auch in Sachsen und Ost-Thüringen. Es steht uns eine Unwetternacht im Südosten mit Starkregen, Blitzen und Hagel bevor.

In der zweiten Nachthälfte bleibt der Himmel über der Südosthälfte der Bundesrepublik weitgehend bedeckt und es bilden sich weitere Schauer und einzelne Gewitter. Weiter nach Norden und Westen lockert die Bewölkung hingegen meist auf und regional zeigt sich sogar ein sternenklarer Nachthimmel, dabei bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf tropische 21 Grad in Görlitz und bis 13 Grad am Pfälzer Wald.

im Norden und Westen frischer

 

Am Donnerstag sind immer wieder heitere oder auch sonnige Abschnitte möglich, besonders im Süden und Osten, jedoch auch im übrigen Land ziehen gebietsweise auch dichte Wolken durch, dabei sind einzelne Schauer möglich. Im Norden und Westen bleibt es aber überwiegend trocken. Die Temperatur steigt auf 21 Grad an der Wesermündung und bis 26 Grad im Kraichgau.

oft heitere Abschnitte

 

Für eine kurzfristige Wetterprognose eignet sich vor allem das Nowcasting! Hier können Sie sich das Wetter für zwei Stunden, ab der von ihnen ausgewählten Startzeit, anzeigen lassen.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos