Anzeige

Update: Glätte- Schnee im Süden

Deutschland-Wetter, 24.02.2016

Reif im Rest des Landes

Hier die aktuelle Warnkarte mit der Warnung vor Schnee im Süden Deutschlands.

In der kommenden Nacht fällt im Alpenvorland unter dichten Wolken zeitweise Schnee oder Schneeregen, dazu besteht Glättegefahr! Im übrigen Süden ist es meist stark bewölkt jedoch trocken, sonst zeigt sich der Himmel hingegen meist locker bewölkt und zum Teil auch sternenklar, an der Nordsee sind einzelne Schneeschauer möglich, sonst bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 3 Grad in Freiburg und etwa -2 Grad im Eichsfeld.

Schneefall an den Alpen

 

Am Donnerstag bleibt es über dem Alpenvorland bedeckt und es fällt zeitweise Schnee. Im Norden ist es mehrheitlich stark bewölkt und es bilden sich gebietsweise Schneeschauer. Im übrigen Bundesgebiet ist es dagegen zumeist heiter bis sonnig, hier und da ist es auch wolkiger, dazu bleibt es jedoch trocken. Die Temperatur steigt auf 3 Grad am Odenwald und bis 6 Grad im Rheinland.

Schneefälle im Norden und Süden

Hier geht es zum aktuellen Deutschlandwetter!

 

Am Freitag im Süden und Westen teils heiter, teils einige Wolken und trocken, sonst meist sonnig und trocken, im Tagesverlauf häufiger Wolken, teils stark bewölkt, im Nordosten weiterhin sonnig, trocken, 1 bis 6 Grad.

Am Samstag oft heiter bis sonnig, gebietsweise mehr Wolken, trocken, 3 bis 9 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos