Anzeige

Verbreitet winterlich und windig

Deutschland-Wetter, 09.02.2006

Wetterlage:
Sturmtief 'Oili' verlagert sich von der Ostsee nach Polen und schwächt sich dabei langsam ab, heute und morgen lenkt es von Norden her nasskalte Luft mit Schneeregen- oder Schneeschauern nach Deutschland. Zum Wochenende nimmt der Einfluss des Hochs „Friedhelm“ über Nordwesteuropa zu, dabei ist mit einer Wetterberuhigung zu rechnen.

Donnerstag
Heute ziehen bei wechselnder, meist aber starker Bewölkung von Nordwesten her teils kräftige Schnee- oder Schneeregenschauer durch, gebietsweise kann es auch länger anhaltend schneien, bei auffrischendem Wind ist mit Schneeverwehungen zu rechnen. Die Temperatur erreicht nur noch –1 Grad am Alpenrand und bis zu +4 Grad an der Ems und Nordsee. Der West- bis Nordwestwind weht dabei mäßig bis frisch, teils stark, in den Mittelgebirgen und an der Nordsee treten noch schwere Sturmböen auf, zum Abend lässt er etwas nach. In der Nacht schneit es aus dichten Wolken weiterhin, an den Küsten fallen jedoch nur örtlich Schneeschauer. Dabei ist mit Straßenglätte zu rechnen. Bei Tiefstwerten von +2 Grad direkt an der Nordsee und –3 Grad im Süden weht der West- bis Nordwind zum Teil noch frisch, in den Mittelgebirgen und an der Nordsee stark.

Freitag
Am Freitag fällt vor allem im Landesinneren weiterhin Schnee, vor allem an den Nordrändern der Mittelgebirge kann es auch länger anhaltend schneien, von den Küsten her lassen die Niederschläge jedoch allmählich nach, hier und da kann es auch etwas auflockern. Die Temperatur erreicht –1 Grad in Teilen Bayerns und bis zu +4 Grad am Niederrhein und an der Ems. In der Nacht fallen nur vereinzelt noch Schneeschauer bei Tiefstwerten zwischen 0 Grad an der Nordsee und bis –9 Grad in Süddeutschland.

Samstag
Am Samstag ist es teils trüb mit einigen Schneeflocken, teils kann es auch auflockern und die Temperatur steigt auf –3 Grad im Bayerischen Wald und bis +3 Grad im Emsland. In der Nacht kühlt sich die Luft auf –3 Grad im Nordwesten und bis zu –15 Grad am Alpenrand ab.

Sonntag
Am Sonntag ist es heiter bis wolkig und meist trocken. Die Temperaturen liegen zwischen –4 und +4 Grad am Tage und –2 bis –16 Grad in der Nacht.

Montag
Auch am Montag ist es meist freundlich mit Sonnenschein, einige Wolken können vor allem im Norden und Osten aufziehen, die Temperatur liegt zwischen –3 Grad im Süden und bis +4 Grad an der Nordsee.

Dienstag
Am Dienstag sorgt Hochdruckeinfluss weiterhin für ruhiges Wetter, oft ist es heiter bei Höchstwerten zwischen –2 und +4 Grad.
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos