Anzeige

Verhalten temperierter Wochenstart

Deutschland-Wetter, 06.07.2020

Sonne, Wolken und vor allem im Norden Schauer

Am Nachmittag und frühen Abend wechseln sich Sonne und lockere Wolken über weiten Teilen der Republik ab, vor allem am frühen Nachmittag können die Wolken im vorwiegend im Südwesten auch mal dichter sein. Zudem muss verbreitet mit Schauern gerechnet werden, überwiegend trocken bleibt es nur südlich des Mains sowie im äußersten Südosten.

Die Temperaturen erreichen verhaltene 16 bis 18 Grad an den Küsten und um 22 Grad im Chiemgau.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos