Anzeige

Viele Wolken, etwas Schnee, teils auch Sonne

Deutschland-Wetter, 12.02.2009

Wetterlage
Das Tief 'Quinten' über Nordpolen lenkt mit einer nördlichen Strömung kalte und feuchte Luftmassen nach Deutschland.


Donnerstag
Heute setzt sich die meist winterliche Witterung fort. Neben etwas Sonnenschein im Nordwesten kommt es vor allem vom Osten, über die Mitte bis in den Süden Deutschalnds zu zeitweiligem Schneefall, sonst gibt es nur vereinzelte Schneeschauer und es bleibt überwiegend trocken. Die Temperaturen liegen nur noch bei -4 Grad am Erzgebirge und 4 Grad an der Ems. In der Nacht schneit es weiterhin im Osten und Süden zeitweise und von Westen her kommen neue dichte Wolken mit Schnee und teils auch Regen auf. Die Tiefstwerte liegen bei 2 Grad auf einigen Nordseeinseln und -9 Grad am Fichtelgebirge. Dabei besteht erhöhte Glättegefahr.

Freitag
Am Freitag fällt bei wechselnder bis starker Bewölkung wieder häufig Schnee. Von der Ostsee bis nach Sachsen-Anhalt bleibt es dagegen etwas freundlicher und weitgehend trocken. Mit -4 bis 4 Grad bleibt es unverändert kalt.

Samstag
Am Samstag schneit es meist nur noch im Süden des Landes, teils aber auch im Osten. Sonst ist es meist wechselnd bewölkt, teils auch bedeckt, aber meist trocken. Mit -5 bis 3 Grad bleibt es kalt.

Sonntag
Am Sonntag zieht voraussichtlich von Westen her ein atlantischer Tiefausläufer mit teils kräftigem Schnee, Schneeregen und Graupel herein, nach Westen und Nordwesten hin fällt später meist Regen. Bei Höchstwerten von -5 bis 5 Grad ist es weiter kalt.

Montag
Am Montag ist es voraussichtlich überall dicht bewölkt, dabei fällt in der Südosthälfte des Landes meist Schnee und in der Nordwesthälfte überwiegend Regen. Die Höchstwerte liegen bei -1 bis 2 Grad in der Südosthälfte und bei 2 bis 8 Grad in der Nordwesthälfte.

Dienstag
Am Dienstag ändert sich an der Wetterlage voraussichtlich nur wenig, im Süden und Osten fällt bei dichten Wolken zeitweise Schnee, im Nordwesten fällt bei ebenfalls dichten Wolken nur selten etwas Regen. Die Temperaturen steigen auf 0 bis 2 Grad im Südosten und 6 bis 8 Grad im Nordwesten.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos