Anzeige

Von Nordwesten Regen

Deutschland-Wetter, 20.01.2006

Wetterlage:
Heute Nachmittag zieht von Nordwesten ein Ausläufer von Tiefdruckgebiet 'Jeannette' mit seinen Regenwolken nach Deutschland herein. Im Alpenvorland nimmt der Hochdruckeinfluss ab.


Freitag
Heute lockert es vor allem im Süden hier und da etwas auf, sonst halten sich dichte Wolken, die verbreitet auch etwas Regen oder Sprühregen bringen. Dabei besteht östlich der Elbe teils Glättegefahr. Die Höchstwerte liegen bei -2 Grad in Vorpommern und +8 Grad am Niederrhein. Schon am Nachmittag zieht von der Nordsee ein Gebiet mit stärkerem Regen herein, das am Abend und in der Nacht sehr rasch bis in den Osten und Süden zieht. Dort besteht erneut teils erhebliche Glättegefahr. In den höheren Lagen fällt aber zunehmend auch Schnee. Zudem weht ein teils starker Südwestwind mit Sturmböen. Von Nordwesten lockert es hinter dem Regen wieder auf und es kommt zu teils kräftigen Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen -2 Grad im äußersten Osten und Südosten und +4 Grad an der Nordsee.

Samstag
Am Samstag ist es teils stark bewölkt, teils aber auch aufgelockert. Von Norden zieht teils schauerartiger Regen und Schneefall auf Besonders in Niedersachsen sind auch Graupelschauer oder sogar kurze Wintergewitter möglich. Am freundlichsten ist es vormittags im äußersten Süden. Die Höchstwerte liegen zwischen +1 und +5 Grad, im Nordwesten können auch +7 Grad erreicht werden. Es bleibt gebietsweise stürmisch.

Sonntag
Am Sonntag ist es verbreitet noch stark bewölkt oder trüb. Es fällt aber nur noch ganz vereinzelt Schnee. Gebietsweise kann sich auch Sonnenschein durchsetzten. Die Höchstwerte liegen nur noch bei kalten -9 Grad an Oder und Neiße und +1 Grad am Rhein.

Montag
Am Montag ist es teils neblig-trüb, teils sonnig, es bleibt überall trocken. Die Höchstwerte liegen bei nur bei kalten -11 Grad in der Lausitz und 0 Grad im äußersten Westen.

Dienstag
Am Dienstag ist es im Süden gebietsweise aufgeheitert, im Norden und Osten jedoch meist bedeckt, es bleibt aber trocken bei -6 bis +2 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch überwiegt im Westen und Süden freundliches Wetter. Im Norden und Osten zieht jedoch Bewölkung mit etwas Schneefall durch, -2 bis +3 Grad.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .