Anzeige

Von Regen dominierte Nacht

Deutschland-Wetter, 15.03.2019

Im Süden und Westen teils sehr milde Nachtwerte.

In den Nachtstunden zeigt sich der Himmel über weiten Landesteilen bedeckt, einzelne Wolkenlücken offenbaren sich meist nur im Küstenumfeld. Verbreitet muss in der Nacht mit Regen gerechnet werden, der häufig auch ergiebiger ausfallen kann. Der Wind weht meist frisch bis stürmisch aus West.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 10 Grad C in der Kölner Bucht und um 4 Grad C in Brandenburg.

 

Der Samstag startet verbreitet bedeckt, im äußersten Nordosten ist es teils auch aufgelockert bewölkt. Verbreitet muss in den Frühstunden mit Niederschlägen gerechnet werden, die vor allem in der Nordwesthälfte auch ergiebiger ausfallen können.

Die Temperaturen erreichen Werte um 4 bis 10 Grad C.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos