Anzeige

Vor der Kaltfront nochmal viel Sonne

Deutschland-Wetter, 14.10.2018

Wo der Tag eher wolkenverhangen bleibt

In der folgenden Nacht bleibt der Himmel über der Osthälfte weitgehend sternenklar, weiter nach Westen hin nehmen die Wolkenanteile hingegen stetig zu und am Niederrhein und der Ems fällt gegen Morgen auch gebietsweise Regen, sonst bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 17 Grad in Köln und bis 10 Grad im Berchtesgadener Land.

 

Am Montag halten sich über der Westhälfte bereits meist dichte Wolken, dagegen ist es weiter nach Osten hin noch überwiegend heiter oder sonnig. Im Westen und Nordwesten fällt gebietsweise Regen, in den anderen Landesteilen bleibt es weiterhin trocken. Die Temperatur erreicht 17 Grad an der Ems und bis 25 Grad in Magdeburg.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos