Anzeige

Weitere Schneefälle im Süden

Deutschland-Wetter, 01.12.2023

Unwetterwarnung für den Süden Bayerns, Höchstwerte am Nachmittag um -3 bis 4 Grad.

Am Freitagnachmittag und frühen Abend sowie in der Nacht auf Samstag zeigt sich der Himmel über der Nord- und später auch Westhälfte zumeist wechselnd bis aufgelockert bewölkt. Bis auf einzelne mögliche Schneeschauer in Küstennähe bleibt es dabei überwiegend trocken.

Im Süden bleibt der Himmel in den nächsten Stunden stark bewölkt oder es ist bedeckt. Vom Schwarzwald bis ins Erzgebirge muss dabei immer wieder mit Schneeschauern gerechnet werden, südlich der Donau fällt anfangs auch noch Regen. Vorsicht Glättegefahr!

Für den Süden Bayerns ist eine Unwetterwarnung vor starkem Schneefall aktiv. Bis Samstagabend können hier Neuschneemengen von 30 bis 40 cm fallen.

Die Temperaturen liegen am Nachmittag bei Werten um -3 bis 4 Grad, in der Nacht zurückgehend auf 2 Grad am Oberrhein und teils -10 Grad in der Landesmitte.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Ein Pedant ist ein Mensch, der geistig schlecht verdaut."

    Jules Renard