Anzeige

Weiterer Regen im Anmarsch

Deutschland-Wetter, 17.05.2021

Es bleibt eher unterkühlt

In der kommenden Nacht ist der Himmel über dem Land gebietsweise gering bis aufgelockert, vor allem im Süden jedoch meist stark bewölkt, hier bilden sich einzelne Schauer, während es sonst weitgehend trocken bleibt. Die Temperatur sinkt auf 10 Grad in Dresden und bis 6 Grad in Münster.

 

Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, regional sind zwar heitere Abschnitte möglich, sonst bilden sich aber auch immer wieder Schauer, örtlich entwickeln sich zudem Gewitter. Die Temperatur steigt auf 11 Grad am Westerwald und bis 16 Grad in der Lausitz.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos