Anzeige

Weiterhin Schauerrisiko?

Deutschland-Wetter, 14.04.2021

Sonne zwischendurch

Heute Abend ist es oft stark bewölkt, gebietsweise heitert es aber auch vorübergehend auf, es können sich weiterhin örtliche Schauer, zum Teil mit Schnee oder Hagel durchsetzt, bilden. Die Temperatur liegt bei 6 Grad in Oberfranken und bis zu 10 Grad im Rheinland.

 

In der Nacht zum Donnerstag lockert die Bewölkung vielerorts auf, häufig ist es aber auch stark bewölkt, dazu bleibt es aber weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 2 Grad in der Kölner Bucht und etwa -4 Grad im Raum München.

 

Am Donnerstag ist es wechselnd bis stark bewölkt, dabei bleibt es im Norden und Osten weitgehend trocken, im übrigen Bundesgebiet bilden sich jedoch gebietsweise Schnee- oder Regenschauer. Die Temperatur steigt auf 7 Grad im Thüringer Becken und bis etwa 10 Grad im Rheinland.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos