Anzeige

Weiterhin windig und nass?

Deutschland-Wetter, 20.01.2022

Nachts bis -3 Grad

Heute Abend sind vor allem über der Nordhälfte häufige Auflockerungen möglich, dazu fällt hier nur noch selten Schnee oder Regen. Weiter nach Süden hin bleibt es meist stark bewölkt oder bedeckt und es fällt vielerorts Schnee oder Schneeregen. Die Temperatur liegt bei 0 Grad im Eichsfeld und bis 5 Grad an der Nordsee. An der See ist es weiterhin verbreitet stürmisch, sonst lässt der Wind deutlich nach.

 

In der Nacht zum Freitag ziehen weiterhin oft dichte Wolken durch, dabei bilden sich Schnee- oder Schneeregenschauer. Hin und wieder zeigen sich auch Auflockerungen. Die Temperatur sinkt auf 3 Grad in Wilhelmshaven und bis -3 Grad in Jena.

 

Am Freitag ist es über der Nordosthälfte überwiegend heiter bis sonnig und trocken, weiter nach Südwesten bleibt es hingegen verbreitet stark bewölkt und es bilden sich einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer. Die Temperatur steigt auf -1 Grad im Vogtland und bis 6 Grad an der Nordsee. An den Küsten ist es noch teils stürmisch.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos