Anzeige

Wetterkontraste zwischen Südwest und Nordost

Deutschland-Wetter, 03.04.2015

Wo wird es regnerisch, wo sternenklar?

In der folgenden Nacht hält sich in der Südwesthälfte von Deutschland weitgehend dichte Bewölkung, dazu fällt immer wieder Regen, vor allem im Süden auch häufig Schneeregen oder teils Schnee. Im Osten und Nordosten zeigt sich der Himmel größtenteils sternenklar, in den übrigen Regionen ist es wechselnd bis stark bewölkt, aber trocken. Die Temperatur sinkt auf 5 Grad im Breisgau und -2 Grad im Coburger Land.

im Süden teils Schneeregen oder Schnee

 

Am Samstag fällt zunächst fast in der gesamten Südwesthälfte des Landes noch zeitweise Regen und gebietsweise auch Schneeregen. Das Niederschlagsgebiet zieht sich bis zum Abend aber im weiter in den äußeren Südwesten und zum Alpenrand hin zurück. Im Nordosten ist es häufig sonnig, im Osten überwiegend locker bewölkt. In den übrigen Landesteilen zieht aufgelockerte oder starke Bewölkung durch, dazu bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 6 Grad im Westerwald und bis etwa 9 Grad in weiten Teilen Norddeutschlands.

im Nordosten am sonnigsten

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt."

    Albert Schweitzer