Anzeige

Wie frostig wird die Nacht?

Deutschland-Wetter, 06.12.2016

Morgen allen im einstelligen Plusbereich

In der folgenden Nacht werden die Wolken im Norden dichter, teils ist es hier aber auch noch leicht aufgelockert bewölkt. Vom Westen bis in die Landesmitte hinein nehmen die Wolkenanteile ebenfalls etwas zu. Überwiegend sternenklar oder locker bewölkt zeigt sich der Süden Deutschlands sowie Sachsen. Bei Tiefstwerten zwischen 2 und -5 Grad bleibt es überall trocken.

 

Am Mittwoch kommen im Norden und hierbei vor allem im Küstenumfeld von Nord- und Ostsee dichte Wolken auf, die hier auch etwas Regen bringen können. Im übrigen Bundesgebiet ist es dagegen meist heiter bis aufgelockert bewölkt, über Sachsen und Bayern sogar meist sonnig, dabei bleibt es trocken. Die Temperatur steigt auf 2 bis 9 Grad.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos