Anzeige

Wie weit breitet sich die Frostluft aus?

Deutschland-Wetter, 17.03.2018

Süden deutlich milder

Heute Nachmittag bleibt es über dem Land verbreitet wolkenverhangen, Auflockerungen sind am ehesten im Umfeld von Nord- und Ostsee möglich, dabei bleibt es hier, wie auch im übrigen Norddeutschland weitgehend trocken. Über der Südhälfte des Landes fällt hingegen gebietsweise Schnee, im Süden meist Regen oder Schneeregen. Die Temperatur liegt bei -2 bis 8 Grad.

 

Heute Abend halten sich mit Ausnahme der küstennahen Gebiete verbreitet dichte Wolken, die über der Südhälfte hier und da noch etwas Regen, Schneeregen oder Schnee bringen, sonst bleibt es aber weitgehend trocken. Die Temperatur liegt bei -3 Grad im Vogtland und bis 8 Grad im Oberrheingraben.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos